de en
News

Die CORESTATE Bank arrangiert eine EUR 75 Mio. Finanzierung für eine bürowirtschaftliche Entwicklung in München

Die CORESTATE Bank hat für ein Joint Venture zweier erfolgreicher Immobilienunternehmen die Finanzierung eines rund 8.400 m² großen Areals in München arrangiert.

Die Finanzierung umfasst ein Volumen von EUR 75 Mio. und dient der Zahlung des Ankaufspreises sowie der Planungs- und Entwicklungskosten bis zur Baurechtsschaffung eines „Landmark“-Objekts. Unter Berücksichtigung von ESG-Aspekten wird im Rahmen der geplanten Entwicklung ein modernes zweigeteiltes Quartier mit rd. 34.000m² BGF für bürowirtschaftliche Nutzung und medizinischen Einrichtungen entstehen.

Die 3,5-jähirge Finanzierung wurde in Form einer besicherten Senior- und Junior-Tranche arrangiert.

Archive

News announcements